Diagnostik in der TCM

Puls_HandDie TCM-Spezialisten nutzen Ihre Sinne und Erfahrungen viel stärker als Schulmediziner. Sie erstellen eine Übersicht über die Balance von Yin und Yang, über den Fluss der Lebensenergie Qi und über die Beschwerden des Patienten. So entsteht eine umfassende Diagnose. Neben dem Betrachten, Hören, Riechen und Tasten richtet der behandelnde Spezialist sein Augenmerk besonders auf die Zungen- und Pulsdiagnose.

Zungendiagnostik: Diagnostiziert werden Form, Farbe, Belag und allgemeine Beschaffenheit der Zunge. Jeder Zungensektor repräsentiert einen Körperteil. Eine ungewöhnliche Form oder Farbe des Zungensektors geben Anhaltspunkte zu Beschwerden von Organen.

Pulsdiagnostik: Die Pulsdiagnostik erfordert viel Fingerspitzengefühl. Unsere erfahrenen TCM-Spezialisten können über die Pulsstärke und –geschwindigkeit Störungen des Gleichgewichtes respektive des Energieflusses feststellen.