Workshop „Demenz“ & Kochvortrag in Kloten

Am Mittwoch, 06. September 2017, lud Sinomed Kloten Kundinnen & Kunden sowie interessierte Besucher zu einem Themenabend in die Praxis ein. Thema des Abends war die verbreitete Krankheit „Demenz“ – mit anschliessendem Kochvortrag.

Hr. Markus Meier, Inhaber der Sinomed-Gruppe, begrüsste die Teilnehmer und wies in seiner Einführung darauf hin, dass seit seiner Übernahme der Sinomed-Gruppe vor gut 3 Jahren viel Zeit und Energie aufgewendet wurde, um spannende Partnerschaften aufzubauen. Er unterstrich weiter, dass die Sinomed als Anbieter von hochwertiger traditioneller chinesischer Medizin

(TCM)  natürlich überzeugt ist, dass ihre Behandlungsmethoden ein wichtiger Bestandteil der medizinischen Betreuung unserer Patientinnen und Patienten darstellen – selbstverständlich aber auch weitere Spezialisten zur ganzheitlichen Gesundheits-Betreuung der Patientinnen & Patienten an unsere Seite gehören! An den 5 Standorten offeriere Sinomed deshalb ab 2017 verschiedene Workshops und Vorträge, um über Lösungsvorschläge zur Behandlung von gesundheitlichen Beschwerden & Krankheiten zu informieren, welche die TCM-Behandlungsformen- und Ansätze der Sinomed optimal ergänzen.

Die Sinomed-Gruppe möchte Ihren Kundinnen und Kunden damit ein Netzwerk bieten, welches über die chinesische Medizin hinaus hilfreich ist bei Ihren Fragen rund um Ihr Wohlbefinden.

Den Besucherinnen und Besuchern wurden versch. Themenblöcke offeriert: Frau Astrid Hartmann, Fachberaterin Home Instead Seniorenbetreuung Region Zürich-Unterland, sprach über die generellen Auswirkungen der Krankheit, den Umgang mit dementen Personen und über die Herausforderungen im Alltag.

Anschliessend informierte Hr. Felix Boller, Vorstandsmitglied der Erbschleicherei.org über die Risiken, denen demente Personen ausgesetzt sind im Bereich der Kriminalität – und was vorbeugend unternommen werden kann, um die Gefahr einzudämmen. Abgerundet wurde der spannende Abend durch einen kurzweiligen Kochvortrag von Conny Eiberli vom Reformhaus Müller. Dazu wurde Sinomed Kloten in ein Kochstudio verwandelt und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern div. Kochrezepte vorgestellt, die passend zum Anlass einfach zu kochen– und äusserst schmackhaft und gesund – sind! Beim anschliessenden Genuss des Degustationsmenues kam auch der gesellschaftliche Teil nicht zu kurz.

Sinomed Kloten bedankt sich bei allen Besucherinnen und Besuchern sowie den Referenten für Ihr Interesse und die aktive Teilnahme.

Falls auch Sie mit Ihrem Verein oder Ihrer Firma Interesse bekunden an einem Themenabend oder Vortrag rund um das Thema TCM kontaktieren Sie uns bitte via Kontaktformular!

 

Frau Astrid Hartmann, Home Instead Zürich - Unterland, informiert zum Thema Demenz
Hr. Felix Boller von Erbschleicherei.org mit Infos zu den Gefahren der Kriminalität bei dementen Personen
Conny Eiberli im (Koch-)Element
Aktive Teilnahme der Teilnehmer/innen beim Kochen des Degustationsmenues