Alles Gute, Pi-Yao Ly!

Frau Pi-Yao Ly, seit 2005 in Diensten unserer Firma, verlässt per Ende November 2020 die Sinomed-Gruppe. Frau Ly hat zuerst während einigen Jahren als Übersetzerin am Standort Winterthur gearbeitet, bevor Sie diesen später als Standortleiterin betreut & verantwortet hat. Im Zuge des Verkaufs der Firma 2013 an den heutigen Inhaber Markus Meier wurde Frau Ly in die Geschäftsleitung befördert und hat während den letzten 7 Jahren massgeblichen Anteil an der Reorganisation und am Erfolgt der Sinomed-Gruppe. Frau Ly stand immer mit Herzblut hinter all unseren Projekten. Sie hat gemeinsam mit dem Team an allen Standorten wie auch in der Geschäftsleitung hervorragende Arbeit geleistet. An zahlreichen Events hielt Frau Ly Vorträge, war präsent an diversen Messen und überzeugte und begeisterte die Teilnehmer/innen und Besucher/innen mit Ihrem grossen Fachwissen – und Ihrer charmanten und immer kundenorientierten Art. Wir verlieren mit Frau Ly eine wunderbare Mitarbeiterin, behalten aber eine tolle Freundin des Hauses. Frau Ly wird auch künftig hie und da in unserer Firma anzutreffen sein bei div. Gelegenheiten & Events. Obwohl wir über den Austritt unserer geschätzten Kollegin sehr traurig sind, freuen wir uns aber auch mit Frau Ly, dass Sie die gewünschte neue Herausforderung und ein spannendes privates Projekt annehmen darf. Wir wünschen Ihr beruflich wie auch privat alles Gute und sagen von Herzen „Xièxie“ (Danke) für all die gemeinsamen Erlebnisse und die ausserordentlich tolle Zusammenarbeit.